Jugend Cup Main-Spessart 2014

1406025680 P1030117

1406025688 P1030175Am vergangenen Samstag konnte die Jugend mal wieder Zeigen was in ihnen steckt. Beim Jugend Cup haben 16 Manschaften teilgenommen. 
Die Jungs und Mädels mussten unter anderem einen Hindernislauf überwinden, Testfragen beantworten und einen Löschangriff aufbauen. 

Teilgenommen haben Jugendgruppen aus den follgenden Feuerwehren: 
Karsbach, Karlstadt, Frammersbach, Binsfeld, Rieneck, Wiesenfeld/Massenbuch, Rohrbach, Bischbrunn, Neuhütten, Krommenthal und Obersinn. 

Die Feuerwehr Karsbach reumte beim Jugend Cup die ersten drei Plätze ab. 

1. Platz: Karsbach 2 / 2. Platz: Karsbach 1 / 3. Platz: Karsbach 3

 

Über 100 Maschinisten in der Fahrsicherheit geschult

1406023412 14.06.28-Fahrsicherheit-43

Seit 2012 bietet die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) ein Fahrsicherheitstraining für Maschinisten der Freiwilligen Feuerwehren in Bayern an. Den größten Teil der Ausbildungskosten übernimmt dabei der KUVB, der restliche Teil wird von den Kommunen getragen. Ziel dieser Ausbildung ist, dass die Maschinisten ihr Fahrzeug kennen lernen. Sie sollen ein Gefühl für die Länge, die Breite, das Lenkverhalten und die Bremsleistung entwickeln. Dadurch soll in erster Linie erreicht werden, dass gefährliche Situationen bei den Fahrten mit Feuerwehrfahrzeugen erst gar nicht entstehen.

Weiterlesen

Offizielle Übergabe und Einsegnung des neuen Mehrzweckbootes der Feuerwehr Karlstadt

1405861239 ff karlstadt bootseinweihung

Das neue Mehrzweckboot der Feuerwehr Karlstadt heißt „Marie" – Taufe und Segnung

Bei der feierlichen Übergabe am Sonntag, 22. Juni 2014, wurde das schon 2013 fertig gestellte Arbeitsgerät der Feuerwehr Karlstadt auch gesegnet und vorgestellt. Ein Festzug mit der Trachtenkapelle Heßlar zur Bootsanlagestelle beim Mäuerchen und zurück zum Feuerwehrhaus rundeten den Festakt ab.

Im Beisein von Kreisbrandrat Manfred Brust, Kreisbrandinspektor Georg Rumpel, Abordnungen der Feuerwehren des Stadtgebietes und der Stützpunktfeuerwehren des Landkreises, Abordnungen der anderen Hilfsorganisationen (Polizei, BRK, Wasserwacht und des Technischen Hilfswerks), Mitgliedern des Stadtrats und interessierten Bürgern übergab der erste Bürgermeister Dr. Paul Kruck das neue Mehrzweckboot an die Freiwillige Feuerwehr Karlstadt. Pfarrer Paul Häberlein und Diakon Hans Klein stellten das neue Mehrzweckboot unter den Segen Gottes. In kurzen Ansprachen hoben 1. Kdt. Jürgen Brust, Bürgermeister Dr. Paul Kruck und Kreisbrandrat Manfred Brust die große Bedeutung der Feuerwehr hervor.

Weiterlesen